VORTRAG & GESPRÄCH von/mit MAG. CHRISTIAN RESCH

VORTRAG & GESPRÄCH von/mit MAG. CHRISTIAN RESCH

Veranstaltungen, Veranstaltungen 2015

WIE MAN (VIELLEICHT) IN DEN HIMMEL KOMMT

Der Versuch eines christlichen Lebens im 21. Jahrhundert

Früher war alles ganz einfach. Es gab keine Internetpornografie und keine politische Opposition. Die Zeugen Jehovas hießen „Bibelforscher“, man hatte fast überhaupt keinen Sex vor der Ehe. Muslime gab es nur in Afrika. Am Sonntag ging man in die Kirche und nachher zum Kirchenwirt. Man hatte einen Herrgottswinkel und trat nicht aus der Kirche aus. Niemand war aus Lifestylegründen Buddhist. Kurzum: Man lebte gottgefällig. Automatisch

Heute ist alles kompliziert. Wie soll man bloß im 21. Jahrhundert ein christliches Leben führen? Christian Resch, Agnostiker und Journalist, weiß, dass sein Weg in den Himmel ein harter werden wird – und doch will er unbedingt dort hinkommen.

Mail_WIemanindenHimmelkommt

veröffentlicht am 11.09.2015


zurück zur Übersicht