Markus Hengstschläger: THEATER TRÄUMT SCHULE

Markus Hengstschläger: THEATER TRÄUMT SCHULE

Veranstaltungen, Veranstaltungen 2015

Gespräch am 29. Januar

MIT Markus Hengstschläger, Professor für Medizinische Genetik, Wien MODERATION Reinhard Kahl

Jeder Mensch bringt andere Möglichkeiten in die Welt. Die Orientierung am Durchschnitt hingegen macht Individuen stumpf und die Gesellschaft flach. Markus Hengstschläger war mit 16 ein stadtbekannter Punk. Mit 24 promovierte er in Genetik. Und mit 35 war er der jüngste Medizinprofessor in Österreich. Sein Buch „Die Durchschnittsfalle“ schlägt in Österreich Wellen. Was wäre das für eine Schule, in der Verschiedenheit tatsächlich als Vorteil erlebt und gelebt wird?

Nähere Informationen und Karten erhalten Sie hier

veröffentlicht am 21.01.2015


zurück zur Übersicht