• Wie Sie beim Altern ganz sicher scheitern
‹ zurück zur Übersicht

Wie Sie beim Altern ganz sicher scheitern

Auch erhältlich als:    E-BOOK  

Erscheinungstermin: 23.02.2017 (Originalausgabe Buch)

Buchdetails
Originalausgabe

ISBN-13 9783711001139

232 Seiten/ 145 x 210 mm

Hardcover mit Schutzumschlag

Österreich/Deutschland: 24,00 EUR
Schweiz: 32,50 CHF*
*empfohlener VK-Preis

E-Book-Details

ISBN-13 9783711051813

Österreich/Deutschland: 18,99 EUR
Schweiz: 27,00 CHF*
*empfohlener VK-Preis

Teilen

Wie Sie beim Altern ganz sicher scheitern

 

Altwerden bedeutet Gelassenheit, Weisheit und die Besinnung auf die wirklich wichtigen Dinge des Lebens. Keineswegs muss es sich bei dieser Lebensphase um etwas Trauriges oder gar Angsteinflößendes handeln. Die Einstellung zum Altern macht den Unterschied – und die lässt sich durchaus ändern. Der Bestsellerautor Uwe Böschemeyer erklärt, wie jeder die wirklich schönen Seiten des Alters entdecken und schätzen lernen kann.

Es geht beim Altern auch um wertvolle Erfahrungen, um neue Fähigkeiten und um einen selbstbestimmten Umgang mit Abschied, Krankheit und Tod. Damit dieser neue Lebensabschnitt als bewusster Neubeginn wahrgenommen wird, braucht es Kompetenz und Lebensweisheit, aber auch eine Tonalität, die Alltagswissen mit eigenen Erlebnissen, die anschauliche Alltagsepisoden mit übertragbaren Erfahrungen zusammenbringt.

Theoretische Abhandlungen über das Alter gibt es genug. Uwe Böschemeyer schreibt stattdessen mit viel Humor, fachlicher Expertise, entwaffnender Ehrlichkeit und aus eigener Erfahrung über eine Zeit im Leben, der allzu oft Unrecht getan wird. Denn das Altern, das beweist Uwe Böschemeyer in seinem neuen Buch, ist eigentlich etwas ziemlich Tolles.

Uwe Böschemeyer

Uwe Böschemeyer

 

Uwe Böschemeyer, geboren 1939, Bestsellerautor und Psychotherapeut, hat bei Viktor Frankl studiert und mit dessen Zustimmung das erste deutsche Institut für Logotherapie gegründet. Er ist Rektor der Europäischen Akademie für Wertorientierte Persönlichkeitsbildung und Leiter des Instituts für Logotherapie und Existenzanalyse in Salzburg. Außerdem tritt er immer wieder als Gast in verschiedenen Radio- und Fernsehsendungen auf. 2016 erhielt er die Ehrenprofessur durch das Department für Existenzielle Psychotherapie und Logotherapie des Universitätsinstituts für Psychoanalyse Moskau.

Weitere Titel des Autors

WARUM NICHT
MACHEN SIE SICH BITTE FREI
Du bist viel mehr
Warum es sich zu leben lohnt
Weil ich es dir nicht sagen konnte