• Wer nichts weiss, muss alles glauben
‹ zurück zur Übersicht

Wer nichts weiss, muss alles glauben

Auch erhältlich als:    E-BOOK  

Erscheinungstermin: 01.09.2010 (Originalausgabe Buch)

Buchdetails
Originalausgabe

ISBN-13 978-3-902404-93-0

Hardcover: 236 Seiten
Format: 145 mm x 210 mm, gebunden mit Schutzumschlag

Österreich/Deutschland: 21,90 EUR
Schweiz: 38,70 CHF*
*empfohlener VK-Preis

E-Book-Details

ISBN-13 978-3-7110-5002-1

Seitenanzahl: 236 Seiten

Österreich/Deutschland: 9,99 EUR
Schweiz: 15,00 CHF*
*empfohlener VK-Preis

Teilen

Wer nichts weiss, muss alles glauben

Nur wenn die Decke explodiert, kann man den Himmel sehen.

Moderne Physik ist die Erfolgsgeschichte der Menschheit. Denn die Naturgesetze gelten immer und überall und für alle. Für Außerirdische genauso wie für uns. Vor der Physik sind alle gleich. Fantastisch. Trotzdem war Physik lange das meistgehasste Fach in der Schule, galt ein Physiker nicht als Sexsymbol.

Aber seit es die Science Busters gibt, ist alles anders. Die „Chippendales der Physik“ (Alfred Dorfer) beweisen als schärfste Science Boygroup der Milchstraße, dass Topwissenschaft und Spitzenhumor keine Feinde sein müssen!

Sie stellen die wichtigen Fragen und können sie auch beantworten:

  • Kann Beten tödlich sein?
  • Was haben Orgasmus und Wachkoma gemeinsam?
  • Wo kann man in einem Paralleluniversum am billigsten Urlaub machen?
  • Wie bastelt man ein Blutwunder?
  • Gelingt beim Lichtfasten das Abnehmen mit Energiesparlampen noch besser?
  • Warum ist die Pest schuld am iPhone?
  • Muss man für schweres Wasser Übergepäck zahlen?
  • Kann die Auferstehung mit Antimaterie erklärt werden?
  • Kann man Lamakot als MP3-Player verwenden?
  • Wie feiern Goldfische Weihnachten?
  • Kraftorte, Himalajasalz, Granderwasser – Evolutionsdruck durch Esoterik?
  • Darf man mit einem homöopathischen Vollrausch noch Autofahren?

Wissenschaft für alle.

Interessant, verständlich und unterhaltsam. Denn: Wer nichts weiß, muss alles glauben.

Autoren: Martin Puntigam , Heinz Oberhummer , Werner Gruber


Martin Puntigam

Martin Puntigam

Martin Puntigam, Kabarettist und Autor, arbeitet u. a. für die ORF-Radiosender Ö1 und FM4. Er wurde ausgezeichnet mit dem „Salzburger Stier“, dem „Prix Pantheon“ und dem „Österreichischen Kleinkunstpreis“.

Heinz Oberhummer

Heinz Oberhummer

Heinz Oberhummer (1941 – 2015) studierte Physik und Mathematik in Graz und München und habilitierte an der TU Wien, wo er sich dann als Professor für Theoretische Physik mit den Forschungsgebieten Kernphysik, Astrophysik, Kosmologie und Didaktik der Naturwissenschaften auseinandersetzte. Neben seiner Arbeit als Forscher (über 160 wissenschaftliche Veröffentlichungen) engagierte sich Heinz Oberhummer für die Vermittlung wissenschaftlicher Inhalte und koordinierte von der Europäischen Kommission geförderte Bildungsprojekte. Außerdem war er einer der Gründer und Mitwirkender des erfolgreichen Wissenschaftskabaretts „Science Busters“.


Weitere Titel des Autors Heinz Oberhummer

Kann das alles Zufall sein?

Werner Gruber

Werner Gruber

Werner Gruber, geboren 1970 in Ostermiething, schloss 1999 sein Physikstudium mit ausgezeichnetem Erfolg ab und ist seither als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Experimentalphysik an der Universität Wien tätig. Dort gilt er als der Experte für alle Fragen der Alltagsphysik. Seine Volkshochschulkurse in Wien sind regelmäßig ausgebucht und wurden bisher von mehr als 8000 Teilnehmern besucht. Der vielfach ausgezeichnete Wissenschafter schreibt als Kolumnist für verschiedene Zeitschriften wie „P.M.“, „GUSTO“ und „Salzburger Nachrichten“, war Redakteur der „Physikalischen Soiree“ bei Ö1 und sorgt derzeit mit dem Wissenschaftskabarett „Science Busters“ für Furore.

Werner Grubers kulinarisches Motto lautet: „Jedes Mal Kochen ein Experiment, jedes Mal Essen eine Messung.“


Weitere Titel des Autors Werner Gruber

Die Genussformel
Unglaublich einfach.
Die Genussformel