• Pep Guardiola – Das Deutschland-Tagebuch
‹ zurück zur Übersicht

Pep Guardiola – Das Deutschland-Tagebuch

Auch erhältlich als:    E-BOOK  

Erscheinungstermin: 03.11.2016 (Originalausgabe Buch)

Buchdetails
Originalausgabe

ISBN-13 978-3-7110-0117-7

416 Seiten/ 21 x 14,5 cm

Hardcover

Österreich/Deutschland: 20,00 EUR
Schweiz: 26,90 CHF*
*empfohlener VK-Preis

E-Book-Details

ISBN-13 978-3-7110-5185-1

Österreich/Deutschland: 18,99 EUR
Schweiz: 27,00 CHF*
*empfohlener VK-Preis

Teilen

Pep Guardiola – Das Deutschland-Tagebuch

Deutschland hat Pep Guardiola in vielerlei Hinsicht verändert. Zwar hat er die Grundsätze seines Fußballstils beibehalten (Positionsspiel, unstillbarer Siegeshunger), aber er hat durch seine Erfahrung beim FC Bayern neue Elemente hinzugefügt.

Dieses Buch nimmt in der Fußballliteratur eine einzigartige Stellung ein. Mit dem Segen von Pep Guardiola persönlich erzählt Martí Perarnau von dessen Zeit in München, springt von der Gegenwart zurück in die Vergangenheit, hält inne, um über Menschen und Augenblicke nachzusinnen, die für den katalanischen Trainer bedeutsam waren: von dem einsamen Abendessen nach der schmerzhaften Niederlage gegen Atlético Madrid, der nach Ansicht vieler besten Partie seiner Münchner Ära, über seine spezielle Art von Eckballtraining, die Mail eines Fans, die ausführliche Schilderung der Aufholjagd gegen Juventus Turin, bis hin zu der Zuneigung, mit der der Mister in Deutschland verabschiedet wurde.

Mit seinem Mosaik aus Reportagen, Analysen, Fakten, Zitaten, Reflexionen und Interviews gelingt Martí Perarnau ein getreues Abbild des katalanischen Meistertrainers.

Martí Perarnau

Martí Perarnau

Martí Perarnau, 1955 in Barcelona geboren, Autor der Bücher Senda de campeones und Herr Guardiola, nahm 1980 als Hochspringer an den Olympischen Spielen in Moskau teil und gewann in dieser Disziplin in Spanien zahlreiche Titel. Bei den Olympischen Spielen 1992 leitete er das Pressezentrum. Er war leitender Sportredakteur bei verschiedenen Tageszeitungen, Radio- und Fernsehsendern. Derzeit gibt er die digitale Sportzeitschrift The Tactical Room heraus.