• Lass los!
‹ zurück zur Übersicht

Lass los!

Auch erhältlich als:    E-BOOK  

Erscheinungstermin: 02.02.2018 (Originalausgabe Buch)

Buchdetails
Originalausgabe

ISBN-13 9783711001381

188 Seiten/ 210 x 145 mm

Hardcover mit Schutzumschlag

Österreich/Deutschland: 24,00 EUR
Schweiz: 33,90 CHF*
*empfohlener VK-Preis

E-Book-Details

ISBN-13 978-3-7110-5210-0

Österreich/Deutschland: 18,99 EUR
Schweiz: 29,00 CHF*
*empfohlener VK-Preis

Teilen

Lass los!

Genug ist Genug! Verbitterung ist ein Gefängnis – aus dem man ausbrechen kann.

Das quälende Gefühl, das sich einstellt, wenn man Ungerechtigkeit erlebt, herabgewürdigt oder bloßgestellt wird, ist eine »heiße« Emotion, die schlimmer als Angst und Depression sein kann. Sie erfasst Einzelne, aber auch das Kollektiv. Dieses Buch hilft zu verstehen, wie diese Emotion entsteht und wie man sich von ihr befreit.

Wenn Menschen Kränkungen nicht verwinden, werden sie für sich und andere unerträglich. Jeder weiß, wie schwer es ist, von nagender Verbitterung loszukommen und wie hinderlich sie ist, wenn man Probleme produktiv lösen will. Michael Linden ist Professor an der Charité in Berlin und einer der international führenden Wissenschaftler auf diesem Gebiet. Er zeigt, wie man sich von diesen Fesseln befreien kann. Sigrid Engelbrecht widmet sich als Trainerin und Coach intensiv der Frage, was es Menschen erleichtert, Belastendes loszulassen. Warum spielt mir das Leben so übel mit? Warum werde ich so mies behandelt? Wie komme ich von all dem wieder los? Warum gibt es so viel Unfrieden und Verbitterung im sozialen Miteinander? In diesem Buch zeigen die Autoren aus langjähriger Erfahrung heraus, wie Verbitterung entsteht und wie man lernen kann, damit umzugehen und sich davor zu schützen. Dadurch erfährt der Betroffene unmittelbare Unterstützung. Die Bedeutung des Themas für die Gesellschaft wird gleichermaßen beleuchtet.

Autoren: Sigrid Engelbrecht , Michael Linden


Sigrid Engelbrecht

Sigrid Engelbrecht M.A. ist Mental- und Wellnesstrainerin und gilt als Expertin für Stressbewältigung. Als Coach begleitet sie Menschen in beruflichen und persönlichen Entwicklungsprozessen. Darüber hinaus war sie über 20 Jahre als Kommunalpolitikerin aktiv und bringt Erfahrungen mit politischen und gesellschaftlichen Veränderungen mit ein.

Michael Linden

Michael Linden

Prof. Dr. Michael Linden ist Arzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Er ist Diplom-Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut. An der Charité in Berlin leitet er die Forschungsgruppe Psychosomatische Rehabilitation und ist ärztlicher
Weiterbildungsleiter am Institut für Verhaltenstherapie Berlin.