• ERKENNE DICH SELBST
‹ zurück zur Übersicht

ERKENNE DICH SELBST

Auch erhältlich als:    E-BOOK  

Erscheinungstermin: 26.10.2013 (Originalausgabe Buch)

Buchdetails
Originalausgabe

ISBN-13 978-3-7110-0050-7

Hardcover: 192 Seiten
Format: 145 mm x 210 mm, gebunden

Österreich/Deutschland: 19,95 EUR
Schweiz: 28,50 CHF*
*empfohlener VK-Preis

E-Book-Details

ISBN-13 978-3-7110-5106-6

Seitenanzahl: 192 Seiten

Österreich/Deutschland: 14,99 EUR
Schweiz: 22,00 CHF*
*empfohlener VK-Preis

Teilen

ERKENNE DICH SELBST

Mit dem alten Wissen der Jesuiten zur Selbsterkenntnis

Vor fast vierhundert Jahren veröffentlichte der Jesuit Balthasar Gracián sein geheimnisvolles Werk „Handorakel und Kunst der Weltklugheit“. Die darin festgehaltenen Lebensweisheiten sind äußerst wertvoll für jeden, der sie zu entschlüsseln vermag.

Bestsellerautor Andreas Salcher verknüpft dieses bisher nur einer Minderheit zugängliche Wissen mit dem aktuellen Stand der Wissenschaft. Er lädt Sie ein auf eine Reise zur Selbsterkenntnis und zeigt, wie jeder Einzelne die Weisheit der Jesuiten für den Alltag nutzen und damit sein Leben besser gestalten kann:

  • Wie man seine Freunde auswählt
  • Über den Umgang mit Feinden
  • Das Dilemma zwischen Gefühl und Verstand
  • Die Gunst des Augenblicks – geduldig warten oder entschieden handeln?
  • Die Kunst, Glück zu haben
Andreas Salcher

Andreas Salcher

Dr. Andreas Salcher ist als scharfer Kritiker der Talentvernichtung in unseren Schulen bekannt geworden. Er ist Mitbegründer der Sir Karl Popper Schule für besonders begabte Kinder. 2004 initiierte Andreas Salcher die „Waldzell Meetings“ im Stift Melk, an denen sieben Nobelpreisträger und der Dalai Lama teilgenommen haben. Seine Bücher Der „talentierte Schüler und seine Feinde“, „Der verletzte Mensch“,“Meine letzte Stunde“ und „Ich habe es nicht gewusst“ sind ein leidenschaftliches Plädoyer für mehr Achtsamkeit im Umgang miteinander und vor allem mit uns selbst. Alle Bücher wurden zu Nr.-1-Bestsellern. 2009 wurde Andreas Salcher zum „Autor des Jahres“ gewählt. Für „Der verletzte Mensch“ und „Meine letzte Stunde“ wurde er 2012 jeweils mit dem „Platin Buch“ ausgezeichnet.


Weitere Titel des Autors

NIE MEHR SCHULE – IMMER MEHR FREUDE
ICH HABE ES NICHT GEWUSST
Meine letzte Stunde
Der verletzte Mensch
Der talentierte Schüler und seine Feinde
Alles oder nichts
Ich bin für Dich da

Wer vor den Spiegel tritt, um sich zu ändern, der hat sich schon geändert.
Seneca

Dokumente