• Bergab und doch bergauf
  • Armin Assinger - Bergab und doch bergauf
  • ecowin_Assinger_Streif_innen_final.indd
  • 9783711000699_IN01
  • 9783711000699_IN02
  • 9783711000699_IN03
  • ecowin_Assinger_Digipack_Cover - 300dpi
  • ecowin_Assinger_Digipack_Rueckseite
  • ecowin_Assinger_Digipack_Inhalt
Bergab und doch bergauf Armin Assinger - Bergab und doch bergauf ecowin_Assinger_Streif_innen_final.indd 9783711000699_IN01 9783711000699_IN02 9783711000699_IN03 ecowin_Assinger_Digipack_Cover - 300dpi ecowin_Assinger_Digipack_Rueckseite ecowin_Assinger_Digipack_Inhalt
‹ zurück zur Übersicht

Bergab und doch bergauf

Auch erhältlich als:    E-BOOK     HÖRBUCH  

Erscheinungstermin: 18.01.2015 (Originalausgabe Buch)

Buchdetails
Originalausgabe

ISBN-13 978-3-7110-0069-9

Hardcover: ca. 174 Seiten
Format: 100 mm x 200 mm, gebunden

Österreich/Deutschland: 19,95 EUR
Schweiz: 28,50 CHF*
*empfohlener VK-Preis

E-Book-Details

ISBN-13 978-3-7110-5128-8

Seitenanzahl: 174 Seiten

Österreich/Deutschland: 14,99 EUR
Schweiz: 22,00 CHF*
*empfohlener VK-Preis

Hörbuch-Details

ISBN-13 978-3-7110-5137-0

CD-Gesamtlaufzeit: 152 Minuten (2 CDs | gekürzte Lesung)
Sprecher: Armin Assinger, Martina Rammer-Gmeiner

» kostenlose Hörprobe anhören

Österreich/Deutschland: 14,99 EUR
Schweiz: 22,90 CHF*
*empfohlener VK-Preis

Teilen

Bergab und doch bergauf

Für mich ist das Leben kein Spiel. Es ist mir zu ernst, zu wichtig, zu wertvoll, als dass ich es als Spiel abtun wollte. Ich schreibe in diesem Buch über das Leben, über Hochs und Tiefs, Ängste und Zuversicht, Freud und Leid, Motivation und Resignation und weitere Befindlichkeiten, die uns durch unser Leben begleiten und mit denen wir uns tagtäglich zu beschäftigen haben.

Es geht in diesem Buch aber auch um die Frage, wie jeder Einzelne von uns es schaffen kann, Grenzen zu überwinden. Der Ausbruch aus der sogenannten Komfortzone unseres Alltags und das damit verbundene Stecken neuer Ziele, das Annehmen neuer Herausforderungen und das Suchen von Veränderungen in unserem Leben können das Finden neuen Lebensglücks bedeuten. Gewähr dafür gibt es keine, aber wer sich nicht traut, schafft es nicht aufs Stockerl.

Der Abfahrtslauf ist für Armin Assinger zur Metapher des Lebens geworden und zum Gegenstand von Reflexion.

Ein alter Freund und Rennfahrerkollege hat einmal gesagt, dass das Leben ein Slalom sei. Ich denke, dass das Leben sogar noch schneller und schwieriger, noch brutaler und gefährlicher, aber auch noch herausfordernder und letztendlich schöner ist als ein Slalom. Nicht nur ein Skirennläufer kann mit hoher Geschwindigkeit in eine Nebelbank rasen und kurz die Orientierung verlieren, kann die Ideallinie verlieren oder auch kurzzeitig die Motivation. Ihnen kann das auch passieren, im übertragenen Sinn natürlich. Auch Sie können auf einer Eisplatte ausrutschen oder aber mit einer grandiosen Leistung auf Ihr ganz persönliches Siegespodest rasen.

Hörprobe anhören

Youtube_Assinger_Hörprobe

Buchtrailer ansehen

Buchtrailer_Armin_Assinger_Image
Armin Assinger

Armin Assinger

Armin Assinger wurde 1964 in Graz geboren, war Gendarmerie-Beamter und Skirennläufer. Bei seinem Weltcupsieg in der Sierra Nevada stellte er einen bis heute gültigen Weltrekord auf: Mit 112,37 km/h erzielte er die höchste, je in einem Skirennen gefahrene Durchschnittsgeschwindigkeit. Acht Mal wurde Österreichs beliebtester Moderator mit dem Fernsehpreis Romy ausgezeichnet. Armin Assinger ist Vater von zwei Kindern und lebt in Kärnten.

Bilder