• AUF DEN SPUREN DES UDO PROKSCH
‹ zurück zur Übersicht

AUF DEN SPUREN DES UDO PROKSCH

Auch erhältlich als:    E-BOOK  

Erscheinungstermin: 18.03.2011 (Originalausgabe Buch)

Buchdetails
Originalausgabe

ISBN-13 978-3-7110-0002-6

Hardcover: 328 Seiten mit zahlreichen Abbildungen von Originaldokumenten
Format: 145 mm x 210 mm, gebunden

Österreich/Deutschland: 23,90 EUR
Schweiz: 36,50 CHF*
*empfohlener VK-Preis

E-Book-Details

ISBN-13 978-3-7110-5007-6

Seitenanzahl: 328 Seiten

Österreich/Deutschland: 14,99 EUR
Schweiz: 22,00 CHF*
*empfohlener VK-Preis

Teilen

AUF DEN SPUREN DES UDO PROKSCH

Senkrecht bestattet, lebendig begraben.

Plötzlich tauchen Dokumente auf, dann Notizen, ein Kalender, Fotos von bekannten Menschen, schönen Frauen, Mitgliederlisten, Briefe von Freunden, Namen.

Die Dokumente des Udo Proksch. Jenes Mannes, der aus dem Nichts kam und der eine Republik in Atem gehalten hat. Ein „Napoleon“, der Menschen in seinen Bann ziehen konnte und sie dazu brachte Dinge zu tun, die sie vielleicht gar nicht wollten. Genialer Erfinder, Netzwerker, Verführer, Krimineller. Den fast jeder gekannt hat und dem mancher nur zufällig begegnet sein will. Eine Spurensuche beginnt.

Ingrid Thurnher

Ingrid Thurnher

Ingrid Thurnher, MBA, war von 1991 bis 1994 bei der ORF-Radio-Innenpolitik tätig und präsentierte anschließend 13 Jahre die „Zeit im Bild 2“, das meistgesehene Nachrichtenmagazin Österreichs. Heute moderiert sie die ORF-Diskussionssendungen „Im Zentrum“ und „Runder Tisch“ sowie die „Sommergespräche“. Ingrid Thurnher erhielt bereits sieben Mal den TV-Publikumspreis „Romy“ als „beliebteste Moderatorin“.

„Ingrid Thurnher setzt Maßstäbe. Die Moderatorin der ‚Zeit im Bild 2‘, des meistgesehenen Nachrichtenmagazins des Österreichischen Rundfunks, ist das Aushängeschild (…). Ob Bundespräsident, Minister, Landeshauptmann oder Parteivorsitzender – vor der Thurnher sind alle gleich.“ Frankfurter Allgemeine Zeitung