Omer Meir Wellber

Omer Meir Wellber

Omer Meir Wellber ist „einer der spannendsten Dirigenten und Komponisten der jüngeren Generation.“ (Süddeutsche Zeitung) In den vergangenen Jahren hat er erfolgreich bei zahlreichen Orchestern debütiert, darunter das London Philharmonic Orchestra, das Gewandhausorchester zu Leipzig, die Sächsische Staatskapelle zu Dresden, das Bayerische Staatsorchester sowie das Pittsburgh Symphony Orchestra. An der Semperoper wird er im April 2017 die einmalig stattfindenden Mozart-Tage begleiten, u.a. mit den Dirigaten des Mozart-Da Ponte-Zyklus‘ Così fan tutte, Le nozze di Figaro und Don Giovanni.


Bücher des Autors

Die Angst, das Risiko und die Liebe