Martin Rasper

Martin Rasper wurde 1961 in Brüssel als Sohn einer von schwäbischen Kaukasus-Deutschen abstammenden, in Teheran geborenen Mutter und eines aus Schlesien vertriebenen Vaters geboren, ist im Taunus aufgewachsen und als Geologie- und Philosophiestudent in West-Berlin politisch sozialisiert worden. Seit 25 Jahren lebt er als freier Autor in München und schreibt über die unterschiedlichsten Themen aus Natur und Wissenschaft, Gesellschaft und Politik – oder, um es mit seinen Worten zu sagen, »über alles außer Wellness und Mode«.


Bücher des Autors

„No sports“ hat Churchill nie gesagt