Markus Hengstschläger

Markus Hengstschläger

Markus Hengstschläger sorgte mit seiner Forderung nach Peaks und Freaks im Nr.-1-Bestseller Die Durchschnittsfalle für Furore. Er selbst war in seiner Jugend noch als Punk unterwegs, mit 24 Doktor für Genetik und mit 35 Universitätsprofessor. Heute leitet der vielfach ausgezeichnete Wissenschaftler das Institut für Medizinische Genetik an der Medizinischen Universität Wien. Er unterrichtet seit zwei Jahrzehnten Studierende, leitet den ThinkTank Academia Superior, beschäftigt sich mit Fragen der Ethik und berät Regierungen und Firmen.


Bücher des Autors

Warum nur Knallköpfe die Welt vor Killer-Klobrillen retten können
DIE DURCHSCHNITTSFALLE
Endlich unendlich