Jürgen Roth

Jürgen Roth

Jürgen Roth, 1945 in Frankfurt am Main geboren, gilt als einer der bekanntesten Vertreter des investigativen Journalismus in Deutschland. In Fernsehdokumentationen und zahlreichen Büchern nahm er unterschiedliche Themen unter die Lupe, von der „Zerstörung“ seiner Heimatstadt Frankfurt über die Armut in Deutschland bis hin zu illegalen Waffengeschäften. Darüber hinaus befasste er sich in mehreren Büchern mit der Korruption in Politik und Justiz und insbesondere mit der organisierten Kriminalität im Hinblick auf Osteuropa. Die Frankfurter Rundschau attestierte dem Autor „Aufklärungsjournalismus im besten Sinne“, und die Leipziger Volkszeitung befand, Roth verfüge über „exzellente Informanten und Informationen. Seine Quellen beliefern gerade ihn, weil sie ihr Wissen nicht in der Tageszeitung lesen wollen“.


Bücher des Autors

Schmutzige Demokratie