Jaromir Konecny

Jaromir Konecny, geboren 1956 in Prag, emigrierte 1982 in die Bundesrepublik. In einem Sammellager in Niederbayern brachte er sich mithilfe von Groschen-Horrorromanen Deutsch bei. Nach diversen Jobs studierte er Chemie und promovierte an der TU München über die Entstehung des genetischen Codes. Heute arbeitet er als freier Schriftsteller, Bühnenliterat und Wissenschaftskabarettist in München. Er ist einer der Mitbegründer der deutschen Poetry-Slam-Szene, zweifacher Vizemeister der deutschsprachigen Poetry Slam-Meisterschaften, Mitglied der Lesebühne »Poetry und Parade« und Gastgeber des „Science Kabarett” in der Seidlvilla in Schwabing.


Bücher des Autors

Die unglaublichen Abenteuer des Migranten Nemec